bootstrap carousel






Physiotherapie für Hunde in Hilden.
...mobil und in meiner Praxis...

Physiotherapie für Hunde

Die Physiotherapie bietet, neben der klassischen Entspannungsmassage, vielfältige Behandlungsmöglichkeiten für den Hund und sorgt bei operierten, übergewichtigen, alten und behinderten Vierbeinern für eine Linderung der bestehenden Probleme auf schonendem Weg. 

Nach Kreuzbandrissen, Bandscheibenvorfällen und Hüftoperationen ist für Hunde Physiotherapie eine wohltuende Nachsorge, die Schmerzen lindert, die Muskulatur stärkt und Beweglichkeit fördert.

Anke Petri

Im September 2016 begann ich meine Fachausbildung zur Hundephysiotherapeutin/Hundekrankengymnastin an der alternaMedica Fachschule für Naturheilkunde und Psychotherapie eK in Düsseldorf. Zahlreiche Praktika und Volontariate in Physiotherapeutischen Praxen flankierten meine Ausbildung, so dass ich mein erlerntes Wissen stets unmittelbar in die praktische Anwendung überführen konnte.

Mein ständiger Begleiter, mein Hund Titus, der zu dieser Zeit in einer OP ein Knochenfragment am rechten Ellenbogen (Processus coronoideus) abgefräst bekommen hatte, kommt seither fast täglich in den Genuss von Massagen, Bewegungstherapie und unterschiedlichen physikalischen Therapien . Seine Genesung schritt nur sehr langsam voran und so lernte ich schon früh, dass man nur mit Geduld, Konsequenz und Besonnenheit wirklich Therapie-Erfolge für den treuen Freund erzielen kann. 

Im Juni 2017 ergänzte ich mein Repertoire um die Anwendung der Dorn Therapie & Breuss Massagen im Dorn Therapiezentrum für Hunde in Swisttal. Die Dorn-Therapie ist eine sanfte manuelle Behandlungsmethode, mit der sich Wirbel- und Gelenkblockaden einfach, schnell und zuverlässig beseitigen lassen. In einer weiteren Zusatzausbildung erlernte ich die Anwendung der Laser-Frequenz-Therapie nach Vinja BauerTM. Die Lasertherapie aktiviert den Zellstoffwechsel sehr schnell d. h. im Energiezentrum wird die vom Laser abgegebene Lichtenergie empfangen und dadurch buchstäblich betankt um ihre Arbeit effektiver leisten zu können. Durch die speziellen Frequenzen ist es zusätzlich möglich, auf körperliche und psychische Beschwerden bzw. Krankheiten des Tieres einzuwirken und zu behandeln.

Mein großes Ziel ist es, die bestmögliche Lebensqualität für Ihren Hund zu erhalten oder wiederherzustellen. Um für Ihren Hund mit den besten therapeutischen Mitteln ein optimales Ergebnis zu erreichen, bilde ich mich kontinuierlich weiter.